Zum Inhalt springenLehrstuhl für Algebraische Geometrie - Prof. Dr. Stefan SchröerTrennerMeldung oder Textblock 1Navigation Algebraische Geomtrie

Herzlich willkommen auf den Seiten
des Lehrstuhls für Algebraische Geometrie


Algebraische Geometrie ist ein Gebiet der Mathematik, in dem es um
geometrische Objekte geht, die sich ihrem Wesen nach durch algebraische
Gleichungen beschreiben lassen. Derartige Objekte werden als algebraische
Varietäten oder Schemata bezeichnet. Ein Beispiel sind elliptische Kurven
über den komplexen Zahlen; der zugrundeliegende topologische Raum ist die
Oberfläche eines Rettungsringes, wogegen eine beschreibende Gleichung
die Form y2=x3+Ax+B hat.

In der Regel spielen jedoch beschreibende Gleichungen eine recht
untergeordnete Rolle, und es gilt, den Schemata ihre Strukturen und
Geheimnisse durch die Verwendung von abstrakteren Konzepten wie
Garben und Kohomologie zu entlocken. Die Algebraische Geometrie
besitzt enge Querbezüge zur kommutativen Algebra, Zahlentheorie und
Topologie.

Herr Prof. Dr. Schröer forscht unter anderem über Calabi-Yau-Mannigfaltigkeiten,
Algebraische Flächen, Charakteristik-p-Methoden, Brauer-Gruppen und Singularitätentheorie.
undefined Homepage Prof. Schröer
Herr Prof. Schröer ist Sprecher des undefined GRK 2240 "Algebro-geometrische Methoden in Algebra, Arithmetik und Topologie".

Verantwortlichkeit: