Zum Inhalt springenForm der Bewerbung und Vergabekriterien im Fach Mathematik

Bewerbung und Vergabekriterien

Form der Bewerbung und Vergabekriterien im Fach Mathematik

Im Folgenden wird erläutert, welche Schritte Ihrerseits zur Organisation eines Erasmus-Auslandsaufenthalts notwendig sind.

1. Sie stellen einen Antrag an den undefined Erasmus-Ansprechpartner des Fachs Mathematik, bestehend aus

  1. einem maximal zweiseitigen Motivationsschreiben mit Angabe der gewünschten Partneruniversität und dem gewünschten Semester,
  2. dem ausgedruckten undefined Online-Bewerbungsformular des International Office,
  3. einem tabellarischen Lebenslauf.

Bewerbungsfristen sind
für ein Wintersemester: der 31.01. desselben Jahres;
für ein Sommersemester: der 30.06. des Vorjahres.

2. Auf Basis der Antragsunterlagen und unter Berücksichtigung der Nachfrage-/Angebots-Situation entscheidet der undefined Erasmus-Beauftragte, ob Sie dem undefined International Office und der Partneruniversität vorgeschlagen werden.

Vergabekriterien sind, in der Reihenfolge ihrer Priorität:

  1. Ihre für den Aufenthalt relevanten Sprachkenntnisse,
  2. die Nachvollziehbarkeit Ihres Motivationsschreibens,
  3. weitere mögliche Gründe in Einzelfällen.
Verantwortlichkeit: