Zum Inhalt springenForschungsgebiete Prof. Dr. Schwender

Forschungsgebiete Prof. Dr. Holger Schwender

Forschungsschwerpunkt unserer Gruppe ist die angewandte Statistik, die in vielen anderen Forschungsgebieten wie z.B. Medizin, Genetik, Toxikologie, Biologie, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, in denen Daten erhoben werden, eine immer höher werdende Bedeutung erlangt, da mit Hilfe der angewandte Statistik die immer komplexer werdenden Daten analysiert werden können.

Unser Forschungsinteresse liegt deshalb in der Entwicklung statistischer Verfahren zur Analyse von Daten insb. aus der Genetik, Medizin und Toxikologie sowie der Anwendung solcher Verfahren. Dabei befassen wir uns z.B. mit der Entwicklung statistischer Methoden zur Bewertung genetischer Varianten in Microarray- und Sequenzierungsstudien. Ein Projekt zu diesem Forschungsthema wurde zwischen 2012 und 2017 von der DFG gefördert.

Im Zeitraum von April 2021 bis September 2025 sind wir an dem durch die DFG geförderten Graduiertenkolleg 2624 "Biostatistische Methoden für hochdimensionale Daten in der Toxikologie" beteiligt.

Verantwortlichkeit: